logo_small

Über mich

Matthias Brüggenolte

Seit 2013 freier Fotograf.
Seit 2008 Ausgebildeter Film- und Theaterschauspieler und Sprecher.

 

Ich bin über das Schauspiel zur Fotografie gekommen. Durch meine Arbeit bei Film und Fernsehen habe ich einigen Kameramännern über die Schulter schauen dürfen und einen Einblick in Ästhetik und Bildgestaltung erhalten. Schon von Natur aus immer an Bildern und Filmen interessiert, habe ich mir über die Jahre dieses Feld selber erschließen können und bin in der Lage, meine Erfahrungen in meine Arbeit als Fotograf einzubringen. Dabei ist es mir wichtig, dass sich der Kunde vor der Kamera wohlfühlt, weil ich selber weiß, wie es ist, vor der Kamera zu stehen und plötzlich funktionieren zu müssen. „Sei entspannt!“ – „Na klar!“ Das ist manchmal gar nicht so einfach. Daher versuche ich, eine so lockere und entspannte, dennoch professionelle Atmosphäre zu schaffen, wie möglich, so dass sich mein Gegenüber quasi zurücklehnen kann. Meine Aufgabe ist es, natürliche Bilder entstehen zu lassen, die nicht verfälschen, den Menschen vor der Linse aber dennoch von seiner besten Seite zeigen, so dass der Betrachter des Ergebnisses überzeugt ist.